GYRO ®


Die Grundpfeiler von  GYROTONIC® & GYROKINESIS®

Ganzheitliches Bewegungskonzept


Das GYROTONIC EXPANSION SYSTEM ® ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das den menschlichen Körper als Einheit und die Wirbelsäule als dessen zentralen Träger betrachtet. Es ist ein Bewegungssystem, das auf einzigartige Weise jahrtausendaltes fernöstliches Wissen von Körperenergie mit moderner Bewegungslehre vereint. Die vielfältigen Bewegungen sprechen den Bewegungsapparat nicht wie bei üblichen Trainingsformen isoliert und zweidimensional an.

 

Der Erfinder dieser Bewegungsmethode ist Julius Horvath. Eine schwere Wirbelsäulenverletzung veranlasste ihn, sich intensiv mit dem menschlichen Körper und seinen Funktionen auseinander zu setzen. Als ehemaliger Profitänzer,

 

Schwimmer und Turner setzte er seine Erfahrungen in diesen Bereichen mit seinen Kenntnissen in Yoga, Akupunktur und der chinesischen Medizin zusammen und schuf das Training GYROKINESIS®. GYROKINESIS® beinhaltet ebenfalls kreisende, spiralförmige und dreidimensionale Bewegungsabläufe und wird auf Hocker und Matte als Gruppentraining ausgeübt. Aus dem GYROKINESIS® entstand dann das GYROTONIC EXPANSION SYSTEM ®.

Völlige Bewegungsfreiheit


Die GYROTONIC ® -Methode verwendet dreidimensionale Bewegungsabläufe, die in sich geschlossen und ohne Unterbrechung gegen einen gleichförmigen Widerstand durchgeführt werden. Jeder Bewegungsablauf wird mit einem korrespondierenden Atemmuster synchronisiert und melodisch-rhythmisch ausgeführt. Die GYROTONIC ® -Geräte ermöglichen völlige Bewegungsfreiheit und haben keine Einschränkungen bezüglich Bewegungsvielfalt und Intensität.

 

Besondere Aufmerksamkeit wird der Erhöhung der funktionellen Kapazität der Wirbelsäule beigemessen. Dies führt über die Entwicklung einer außerordentlichen Flexibilität und Kraft zu einer organischen Verjüngung, zu erhöhter Vitalität und Dynamik. Kraft, Koordination und Beweglichkeit werden gleichzeitig entwickelt.

Bewegungsgrenzen erweitern


Es wird mit multiplen Gelenken unter minimaler axialer Belastung gearbeitet und so die Bewegungsgrenze erweitert.

 

Durch die rotierenden Bewegungen der Gelenke wird auch ein ausgewogenes Stützsystem für den Knochenapparat geschaffen. Die Körpermeridiane werden gezielt angesprochen um die blockierten Energien zu befreien. Die fließenden Bewegungen massieren die Organe und aktivieren die physiologischen Prozesse im Organismus. Statt einzelner Muskeln, werden Muskelfunktionsketten beansprucht. Regelmäßiges Training an den Geräten strafft das Bindegewebe und formt die Figur.

 

Die neue Ausgeglichenheit verleiht dem Übenden eine positive, zufriedene Ausstrahlung und neues Selbstbewusstsein. GYROTONIC ® ist das optimale Training für jeden Anspruch. Profisportler werden leistungssteigernd gefördert.

 

Fitness-Fans entdecken eine neue umfassende Art des Trainings, gemütliche Menschen finden Spaß an der Bewegung, Reha-Patienten erhalten schonende Bewegungshilfe und Burn-out-Kandidaten tanken neue Energie.